Link verschicken   Drucken
 

Vorstandwahlen beim Bürgerbusverein Bad Rappenau e. V.

08.04.2019

Wenige Überraschungen gab es bei den  Vorstandswahlen des Bürgerbusvereins:

Als Vorsitzender wurde Klaus Ries-Müller bestätigt. Der ÖDP-Stadtrat führt den Bürgerbusverein seit seiner Gründung in Jahr 2015. Ebenso bestätigt wurden Axel Jänichen, als 2. Vorsitzender, Edith Gaul als Kassiererin und Agnes Ries-Müller als Schriftführerin.

Ebenfalls wiedergewählt wurde Hermann Bing und Horst Gaul als Beisitzer. Neu als Beisitzer gewählt wurde Franz Hotzy.

Seit Juni 2018 bedient der Bürgerbus jeden Samstag 16 Haltestellen im Kernort und eine Haltestelle im Zimmerhof. Seitdem wurden  1300 Fahrgäste befördert, pro Samstag sind das im Durchschnitt rund 30 Fahrgäste.

Nach dem Vorbild in Bad Wimpfen will der Verein den Fahrbetrieb auf weitere Wochentage ausweiten. „Bisher ist allerdings nur eine Samstagsfahrbetrieb möglich, da die Kurbetriebe den Bus an Samstagen kostenlos zur Verfügung stellen können,“ so Axel Jänichen.

Die bisher 13 ehrenamtlichen Fahrer sind beitragsfrei Mitglied im Verein. Sonstige Unterstützer/innen können für 20.- Euro Jahresbeitrag auch passives Fördermitglied werden.

 

Foto: Bild: Nicole Theuer, v. links: Hermann Bing (Beisitzer), Agnes Ries-Müller (Schriftführerin), Klaus Ries-Müller (Vorsitzender), Edith Gaul (Kassiererin), Franz Hotzy (Beisitzer), Axel Jänichen (2. Vorsitzender)