Link verschicken   Drucken
 

Bürgerbusverein Bad Rappenau e. V. stellt öffentlichen Bücherschrank auf

21.04.2019

Beim Bürgerbusverein gibt es nicht nur kostenlose Bürgerbus-Fahrten, sondern seit kurzem auch kostenlose Bücher. Dazu hat der Verein jetzt einen öffentlichen Bücherschrank aufgestellt.

Das System ist einfach: Wer will kann im Schrank stöbern und Bücher entnehmen, sowie auch gelesene Bücher hineinstellen. „Dabei sollten allerdings nur gut erhaltene Bücher eingestellt werden,“ so Klaus Ries-Müller, Vorsitzender des Bürgerbusvereins .

Der Bücherschrank steht in der Salinenstrasse 24 auf der (gesperrten) Ausfahrt des Hotel Häffner. 

„Dort gibt es viele Sitzbänke, die zum Verweilen und Lesen einladen. Der Bücherschrank ist sicher auch eine gute Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und fördert dazu die Kultur des Teilens,“ so Axel Jänichen, zweiter Vorsitzendes des Bürgerbusvereins.

 

Foto: Von links: Klaus Ries-Müller (1. Vorsitzender Bürgerbusverein), Axel Jänichen (2. Vorsitzender)