Bannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

3000ster Fahrgast beim Bürgerbusverein

17. 11. 2019

Heidi Scholl wohnhaft am Wartberg ist der 3000ste Bürgerbus-Fahrgast.

Heidi Scholl nutzt regelmäßig den Bürgerbus vor allem zum Transport der schweren Einkaufstaschen zum Wartberg hoch.

Seit Beginn der ersten Fahrdienste in 2017 hat der Bürgerbus inzwischen über 3000 Fahrgäste befördert.

Seit dem Stadtfest 2018 fährt der Bürgerbus regelmäßig jeden Samstag im Stundentakt von 9 bis 16 Uhr insgesamt 15 Haltestellen im Kernort  Bad Rappenau und Zimmerhof an.

„Die Fahrgastzahlen besonders der Rappenauer Bürgerinnen und Bürger sind seitdem  kontinuierlich gestiegen,“ so Axel Jänichen zweiter Vorsitzender vom Bürgerbusverein.

„In der Regel nutzen pro Samstag 30 bis 40 Fahrgäste das Angebot, wobei die Kurgäste mit zwei  Drittel der Fahrgäste noch überwiegen.“

Das sei auch damit begründet, dass die Kurgäste samstags eher Zeit für einen Einkauf in der Innenstadt hätten.

Von einheimischen Fahrgästen seien die Wochentage zum Einkaufen und für Arztbesuche eher gewünscht.

Bisher stehe unter der Woche allerdings kein Bus zur Verfügung.

 

Foto: Heidi Scholl war der 3000ste Bürgerbus-Fahrgast. Klaus Ries-Müller vom Bürgerbusverein überreichte ein kleines Präsent mit Leckereien vom Weltladen.