Startseite Bannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weiterhin Fahrten zu Kreisimpfzentren (KIZ) auf Anfrage

28. 03. 2021

„Eher schleppend verläuft die Vergabe der Impftermine,“ so Axel Jänichen, stellvertretender Vorsitzender des Bürgerbusvereins. „Das hat allerdings für uns als Verein den Vorteil, dass wir die Anzahl von 1 bis 3 Fahrten pro Tag gut abdecken können. So mussten bisher nur zwei Anfragen abgelehnt werden, wegen gleicher Termin in verschiedenen Impfzentren.“

 

Der Fahrservice zu den Kreisimpfzentren ist für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Bad Rappenau gedacht, die sonst keine Fahrtmöglichkeit haben.

Seit Beginn der Aktion wurden bereits über 80 Impftermine angemeldet. 

„Als wir die Aktion Ende Januar gestartet haben, gingen wir davon aus, dass gerade die über 80zig Jährigen bis Ende März geimpft sind,“ so Axel Jänichen. „Jetzt haben wir noch Termin im  Mai.“

Die Fahrgäste werden zu Hause abgeholt und sind in der Regel nach zwei Stunden wieder daheim.

Der Bürgerbus ist ehrenamtlich unterwegs. Da sich der Bürgerbus nur aus Spenden finanziert,  freut sich der Verein über eine Spende für die Spritkosten.

Wer einen Impftermin hat, sollte sich so bald wie möglich bei Axel Jänichen melden: Tel.  0152/05195667,
Mail: .

 

Bild zur Meldung: Axel Jänichen im Bürgerbus, einem 7-sitzigen Van