Startseite
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bürgerbusverein veranstaltet Markt mit Gebrauchtwaren

15. 08. 2021

Einen Gebrauchtwarenmarkt plant der Bürgerbusverein am Samstag, den 21. August von 9 bis 15 Uhr in der Bad Rappenauer Fußgängerzone Richtung Eiscafé Cortina.

Unter dem Motto „DER EINE BRAUCHT'S NICHT MEHR – EIN ANDRER FREUT SICH SEHR“ können alle Bürgerinnen und Bürger  nicht mehr benötigte Gegenstände mitbringen. Interessierte können wiederum diese Gegenstände kostenlos mitnehmen. Der Bürgerbusverein freut sich über eine Spende.

Mögliche Gebrauchtwaren  wie zum Beispiel  Geschirr, Haushaltware, Spielsachen, Sportgeräte oder  Dekorationsartikel, Unterhaltungselektronik können vorab bei Klaus Ries-Müller in der Burgeckstr. 4, Bad Rappenau (Tel. 07264/205662) abgegeben werden. Die Gegenstände können auch direkt zu Beginn des Marktes vorbei gebracht werden.

„Vor Corona“ hatte der Bürgerbusverein eine entsprechende Aktion beim Nikolausmarkt durchgeführt. „Da letztes Jahre kein Nikolausmarkt stattgefunden hat, ist unsere Lager übervoll,“ so Axel Jänichen, zweiter Vorsitzender des Bürgerbusvereins. „Leider muss man davon ausgehen, dass auch in 2021 kein Nikolausmarkt stattfinden wird.“

 

Bild zur Meldung: Groß war der Andrang beim letzten Gebrauchtwarenmarkt beim Nikolausmarkt, rechts: Ein Christbaum aus Büchern!