Startseite
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bürgerbusverein Bad Rappenau e. V. beförderte bisher 5000 Fahrgäste

15. 12. 2021

„Es war wieder kein leichtes Jahr für den Bürgerbusverein“, so Axel Jänichen zweiter Vorsitzender des Vereins.

So wurde wegen der Corona Pandemie erst im Juli der regelmäßige Samstags-Fahrbetrieb wieder aufgenommen. Folglich wurden in 2021 mit 950 Fahrgäste nur halb so viele wie noch 2019 transportiert.

Im Januar 2021 startet der Verein Impffahrten zu den Impfzentren vor allem für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Dieses kostenlose Angebot wurde inzwischen auf Fahrten zum Hausarzt oder zu sonstigen Impfaktionen ausgeweitet. „Wir erwarten, dass hier die Nachfrage wegen der notwendigen Booster-Impfungen wieder ansteigt,“ so Axel Jänichen.

„Seit Januar haben wir bereits 150 Einzel-Fahrten durchgeführt, meisten zum Impfzentrum nach Sinsheim.“

Zum Glück konnte im Juli die Mitgliederversammlung durchgeführt werden. Dabei wurde beschlossen, dass Mitgliedern gegen einen kilometerabhängigen Betrag das Bürgerbusfahrzeug für private Zwecke leihen können. „Damit bieten wir quasi ein Car-Sharing für Mitglieder an,“ so Axel Jänichen.

Interessierte können den Verein über eine Fördermitgliedschaft ab 20.- Euro im Jahr unterstützen. 

Zum Jahreswechsel wird es an den Feiertagen am 26. Dezember und am 1. Januar keinen Samstags-Fahrdienst geben. Der Bürgerbusbetrieb startet wieder am Samstag, den 8.1.2022.

Der Vorstand wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern allzeit gute Fahrt im neuen Jahr!

Klaus Ries-Müller (1. Vorsitzender);

Axel Jänichen (2. Vorsitzender);

Edith Gaul (Kassenwart).

 

Bild zur Meldung: Der Bild entstand Anfang 2020 vor Corona!