Startseite
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorstandwahlen beim Bürgerbusverein Bad Rappenau e. V.

02. 06. 2022

Wenige Überraschungen gab es bei den  Vorstandswahlen des Bürgerbusvereins:

Als Vorsitzender wurde Klaus Ries-Müller bestätigt. Der ÖDP-Stadtrat führt den Bürgerbusverein seit seiner Gründung in Jahr 2015. Ebenso bestätigt wurden Axel Jänichen, als 2. Vorsitzender, Edith Gaul als Kassiererin, Horst Gaul und Hermann Bing als Beisitzer.

Neu als Beisitzer gewählt wurde Roland Heck.  

Seit Juni 2018 bedient der Bürgerbus jeden Samstag 16 Haltestellen im Kernort und im Zimmerhof. Seitdem wurden 5750 Fahrgäste befördert, im Durchschnitt 30 Fahrgäste pro Samstag.

Ab dem 6. Juli soll der Fahrbetrieb auf Mittwoch jeweils von 9 bis 13 Uhr ausgeweitet werden. „Damit wollen wir vor allem weniger mobilen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, bequem zum Markt zu kommen,“ so Axel Jänichen vom Vereinsvorstand.

Die größte Veränderung soll ebenfalls im Juli zum Einsatz kommen: „Falls alles klappt, werden wir den Fahrbetrieb komplett mit unseren neuen Bürgerbus durchführen: Einen umgebauten Mercedes Sprinter,“ so Axel Jänichen. „Das 8 Jahre alte Fahrzeug ist für uns ein Glückfall. Genau das wonach wir seit Jahren gesucht haben. Finanziell war das Fahrzeug für uns gerade noch verkraftbar.“

Geplant ist eine Vorstellung des Fahrzeugs beim Stadtfest am 18. und 19. Juni 2022.

 

Bild zur Meldung: Vorstand Bürgerbusverein Bad Rappenau v. links: Horst Gaul (Beisitzer), Edith Gaul (Kassiererin), Axel Jänichen (2. Vorsitzender), Klaus Ries-Müller (Vorsitzender), Hermann Bing (Beisitzer), Roland Heck (Beisitzer)